Gemäss einer Studie, die von Steria Mummert Consulting in Kooperation mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführt wurde, fehlt 27% der Mitarbeiter das Wissen um die Ziele und die Strategie des Unternehmens, in dem sie arbeiten. Für diese Studie wurden 351 Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Branchen befragt.

Für das fehlende Wissen werden mangelnde Transparenz und Kommunikation häufig als Ursache genannt. Aus der Sicht von Wissensarbeit und Enterprise 2.0 ist die Selbststeuerung der Mitarbeiter und Teams, ausgerichtet auf die Unternehmensziele, neben einer hohen intrinsischen Motivation einer der wichtigsten Bausteine für den Erfolg. Das Ergebnis der Studie ist wieder einmal ein Indiz dafür, wie schwer sich Unternehmen damit tun, ihre Kultur von „Command and Control“ sowie monetären Anreizsystemen zu Selbstverantwortung und Selbststeuerung  zu wandeln. Für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen, besonders im Umfeld innovativer Produkte und Dienstleistungen, wird dies aber sehr wichtig sein.

der wissensarbeiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s