Ende April 2011 erscheint das Buch Software entwickeln mit Verstand im dpunkt-Verlag. Die Autoren Jörg Dirbach, Markus Flückiger und Steffen Lentz zeigen am Beispiel der Softwareentwicklung was Wissensarbeit ist und wie wir Wissensarbeit produktiver gestalten können. Dabei beschreiben sie vor allem wie wir beim Problemlösen kognitiv als Einzelperson aber auch im Team vorgehen. Das Buch ist nicht nur für Softwareentwickler interessant, sondern für alle, die kreativ nach neuen Lösungen suchen. Dabei wird schnell klar, dass Lernen wichtiger ist als Wissen. Wirklich zu verstehen, wie Wissensarbeit funktioniert ist der einzige Weg produktiver zu werden. Dieses Buch soll dazu einen Beitrag leisten.

der wissensarbeiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s