Steven Johnson erzählt in einem TED-Talk mit spannenden Beispielen wie durch Vernetzung gute Ideen entstehen können.

Das Credo des Vortrags ist, dass Interaktion mit anderen Personen besser ist um neue Ideen zu erzeugen als alleine auf den Eureka-Moment zu warten. Entscheidend ist aber die Auswahl der Personen, damit die gewünschten Synergien auch entstehen. Fachliche oder auch kulturelle Diversität ist hier oft wichtig, eine gewisse Homogenität aber auch, um gemeinsam Ideen weiterzuentwickeln. Die Balance ist hier je nach Problemstellung wieder einmal entscheidend.

der wissensarbeiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s