Ross Dawson hat die wichtigsten 12 Themen zusammengestellt, die das kommende Jahr seiner Ansicht nach prägen werden.

Die Kombination dreier Aspekte möchte ich hier gerne herausgreifen: Everything Social, Reputation Economy und Polarization. Durch die mit Sicherheit weiter zunehmende Bedeutung sozialer Netzwerke – sei es privat als auch beruflich – werden diese immer mehr zum wichtigsten Medium der Reputation und Glaubwürdigkeit. Wer bei der Suche nach einem bestimmten Stichwort bei Google unter den ersten Hits ist, ist glaubwürdig. Wer viele Follower bei Twitter hat, gewinnt an Reputation, da sich so viele ja nicht irren können. Statt Crowd Sourcing entwickelt sich so etwas wie Crowd Credibility Rating.

Der Grund für dieses Phänomen liegt darin begründet, dass wir immer weniger in der Lage sind, die vielen unterschiedlichen Informationen inhaltlich auf ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen. Für das eigene Fachgebiet mag das nicht gelten, aber wir nutzen heute eine solche Fülle an Informationen unterschiedlichster Fachgebiete, dass wir weder Zeit noch Wissen plus Erfahrung haben, diese gewissenhaft zu beurteilen. Und genau jetzt kommt der dritte Aspekt Polarization aus meiner Favoritenliste zum Tragen: die Spaltung zwischen denen, die schon seit mehreren Jahren eine hohe Reputation im Internet aufgebaut haben und denen, die dies versäumt haben und auch heute noch bei dem Begriff Social Media eher an Spielzeuge pubertierender Teenager denken. Dies hat beileibe nichts mit erster oder dritter Welt zu tun, sondern die Spaltung geht mitten durch die Gesellschaften aller Nationen und mitten durch die Belegschaft aller Unternehmen.

Eine Antwort »

  1. […] dieser Trend sich nicht ändert, ist die Voraussage für 2012 „Polarization“ von Ross Dawson wohl absolut […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s