Chris Collison erklärt in einem zehnminütigen Video, warum die Dokumentation von Lessons learned als Dokument nicht funktioniert.

Der Hauptgrund ist mal wieder, dass Wissenstransfer vor allem beim Empfänger einen intensiven Lernprozess voraussetzt. Dieser Lernprozess wird sehr oft einfach ausgeblendet. Sobald etwas auf Papier festgehalten ist, wird wie selbstverständlich angenommen, dass der Leser sich einfach den selben Wissensstand beim durchlesen aneignet. Bei einfachen Informationen klappt das sehr gut, beim Versuch Erfahrungswissen zu vermitteln, scheitert dies so gut wie immer.

Chris Collison empfiehlt daher das Gespräch. Etwas geschriebenes sollte Werbung für ein Gespräch mit dem Autor sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s