customLogoAm 7. März veranstaltet die Swiss Project Management Association (SPM) zusammen mit Zühlke den Projektmanagement Dialog. Das Leitthema bei dieser Veranstaltung ist Komplexität im Projekt. Infos zur Veranstaltung und den Referenten findet man auf der SPM-Website.

Das Thema Komplexität im Projekt habe ich bereits hier schon einmal thematisiert und hier noch etwas weiter ausgeführt. Für Projektmanager ist und bleibt das Beherrschen der Komplexität die wichtigste Aufgabe. Gerne wird dies unterschätzt und zum Teil auch vom Auftraggeber als Routine abgetan. Wenn wir uns aber die Definition eines Projektes ansehen (aus Wikipedia), dann wird klar, dass in der Einmaligkeit, der zeitlichen Begrenzung sowie den Zwängen jede Menge Komplexität versteckt ist.

Ein Projekt ist ein zielgerichtetes, einmaliges Vorhaben, das aus einem Satz von abgestimmten, gelenkten Tätigkeiten mit Anfangs- und Endtermin besteht und durchgeführt wird, um unter Berücksichtigung von Zwängen bezüglich Zeit, Ressourcen (zum Beispiel Geld bzw. Kosten, Produktions- und Arbeitsbedingungen, Personal) und Qualität ein Ziel zu erreichen…. Eine Aufgabenstellung kann und sollte in der Regel als Projekt betrachtet werden, sofern das zu lösende Problem relativ komplex erscheint, der Lösungsweg zunächst unbekannt ist, eine Zielrichtung und ein Zeitrahmen vorliegen und/oder bereichs-/fachübergreifende Zusammenarbeit erforderlich ist.“

Damit wird eigentlich klar, es gibt praktisch kaum einfache Projekte. Denn wenn die Aufgabe derart einfach ist, dann wird diese eben erledigt auch ohne Projektmanagement. Und wenn die Aufgabe komplex ist und der Lösungsweg noch unbekannt ist, es sich also um Wissensarbeit handelt, dann benötigen wir auch ein der Komplexität angepasstes Projektmanagement.

Bei der Veranstaltung am 7. März werden Stefan Hagen und ich selbst mit zwei Vorträgen das Thema ausführlich behandeln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s