Xing_Kompass_Studie_2015XING und Statista haben Ende April 2015 eine neue repräsentative Studie mit dem Titel Kompass neue Arbeitswelt – Die grosse XING Arbeitnehmerstudie 2015 vorgestellt. Hierfür hat das Hamburger Meinungsforschungsinstitut Statista im März und April 2015 4.000 Beschäftigte aller Berufsklassen befragt. Die Studie hatte vor allem zum Ziel die folgenden vier Fragen zu beantworten:

  • Wie beurteilen Arbeitnehmer ihre Jobsituation?
  • Was erwarten sie von der Zukunft?
  • Welche Bedürfnisse werden durch Arbeit erfüllt, welche nicht?
  • Welche Segmente von Arbeitnehmern gibt es?

Besonders die Ergebnisse der Studie, die das Segment der Wissensarbeiter betrifft, finde ich persönlich bemerkenswert:

  • Autonomes Arbeiten, Flexibilität in der Arbeitsgestaltung und Arbeitsatmosphäre sind für Wissensarbeiter überdurchschnittlich wichtig
  • Das Sicherheitsbedürfnis ist bei Wissensarbeitern im Vergleich zu anderen Arbeitnehmergruppen im Gegenzug deutlich weniger ausgeprägt.
  • Die Wissensarbeiter erwarten zu einem deutlich größeren Teil als andere Arbeitnehmer zukünftig Veränderungen der Arbeitswelt

Das Bedürfnis autonom zu arbeiten, also z.B. seine Vorgehensweise selbst mitzubestimmen, passt sehr gut zu einer Untersuchung, die das Fraunhofer Institut schon 2009 durchgeführt hat.

Ein weiteres Ergebnis der Studie zeigt, dass nicht einmal 40% der befragten Arbeitnehmer mit ihrem Gehalt als Alleinverdiener eine Familie unterhalten können. Diesen Trend hin zu Arbeitsverhältnissen, die unter Niedriglohn leiden, erleben wir nicht nur in Deutschland schon seit vielen Jahren. Auch die USA hat diesen Weg schon vor über 20 Jahren eingeschlagen. Besonders deutlich ist das nach der letzten Finanzkrise geworden, wie eine Analyse aus USA im Jahr 2011 zeigt: eine deutliche Zunahme von Arbeitsverhältnissen bei Wissensarbeitern und bei Niedriglohnjobs. Was immer mehr wegfällt, ist die Mitte des Arbeitsmarktes.

Eine Zusammenfassung der Studie ist auch auf dem XING Blog zu finden.

»

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s